RUDI HAYDEN: THE BAND


Stefan Christen, Gesang & Gitarre

Bands u.a. Out Of Fashion, Van, Gadi & The Hot Pampers, CCR Revival Band, The Golden Chords, Solo. 2003 Songwriting & Produktion des Van-Albums «Want». 2007 Beitrag zum CD-Sampler «Red Lips Vol. II» als Rudi Hayden & His Garage Band Orchestra.


Gregor Heini, Gitarren, Strings Arrangements

2006 Abschluss an der Musikhochschule Luzern, Performance. 2005 Studium-Aufenthalt in Amsterdam NL. 2004 Förderpreis der Friedl-Wald Stiftung Basel. Seit 1995 Bands und Projekte u.a. mit Sina, Heidi Happy, Maigold, Made in Mind, Van, zonedeux.


Peter Estermann, Klavier, Wurlitzer, Melodica

Klavierstudium an der Musikhochschule Luzern. Komponiert und spielt u.a. in folgenden Projekten: Serpentine, Harmonie Greber, Guy Vincent, Die Absenten (Liederprogramm mit Jacqueline Bernard), Peter Estermann Trio. Ausserdem Kompositionen für verschiedene Theater. Seine Arbeit wurde mit Werkbeitrag und Kulturpreis der Stadt Luzern bedacht.


Fridolin Blumer, Kontrabass

Bassist und improvisierender Musiker. Seit 1999 Kontrabass. 2003–2008 Hochschule für Musik, Basel (Jazz). Komponierte und improvisierte Musik. Seit 2003 Projekte und Konzerte in den verschiedensten musikalischen Kontexten. 


Brigitte Galley Meili, Violine

Studium an der Hochschule Musik Luzern, Abschluss mit Lehrdiplom und Konzertdiplom, Unterricht bei Gunars Larsens und Brian Dean. Mitglied des 21st Century Symphony Orchestra und der Camerata Grischuna, regelmässige Mitwirkung bei der Camerata Musica Luzern. Unterrichtstätigkeit als Violinlehrerin an den Musikschulen Merenschwand und Region Sins.


Stéphanie Scalbert, Violine

Studium an der Musikhochschule Luzern. 2004 Lehrdiplom. Mitglied in Orchestern und Kammermusikformationen: 21st Century Symphony Orchestra Luzern, La Partita Zürich, Operette Arth, Orchester Dornach, Geigenquartett Innuendo. Mitwirkung in diversen Bands wie Kitchen and Holy Strings (Basel), Basement Brothers (Basel), Aerodrum (Luzern), Bloody Freddy (Luzern).


Aruna Poschner, Viola

Studium an der Musikhochschule Luzern. 2007 Lehrdiplom, 2009 Konzertdiplom. Mitglied des Kammerorchesters Camerata Musica Luzern und des 21st Century Symphony Orchestra Luzern.


Lea Moscatelli, Cello

Ausbildung an der Hochschule Luzern, Soziale Arbeit. Abschluss 2008, seither Sozialarbeiterin. Cellistin in diversen Orchestern und Kurzengagements.